LANGE Bier Dienstag, 11.2.: Kobersdorfer Schlossbräu Pils vom Fass

Das LANGE Bier Dienstag

am pils bier dienstag den 11. februar ab 18 uhr wird ein fass
KOBERSDORFER SCHLOSSBRÄU PILS
(alc. 5,3% vol.) angeschlagen.

prost das langeteam

Brauerei Kobersdorf

Ein kleiner Familienbetrieb im Mittelburgenland, dessen Anliegen eine nachhaltige Bewirtschaftung aller Ressourcen ist. Die Produkte werden handwerklich nach traditionellen Verfahren hergestellt. Natürlich ist die gesamte Brauerei bio-zertifiziert.

Übrigens:

Neben dem Bier beschäftigt man sich in Kobersdorf auch mit Whisky durch die enge Kooperation mit Destillateuren.

Für spezielle Kunden produziert die Brauerei Kobersdorf auch Whisk(e)ymaischen nach klassischem Vorbild. In den schottischen Brennereien sind die ersten Produktionsschritte technisch grundsätzlich nicht anders als in einer Brauerei. Ob aus herkömmlichem Malz oder Spezialmalzen, alles wird zu duftendem „wash“ verarbeitet, wie der Schotte die vergorene Maische nennt, die nun noch von Kunden des Unternehmens gebrannt und gelagert wird, um zu köstlichem Whisky zu werden.

Quelle: www.kobersdorfer.at