LANGE Whisky des Monats: Tomintoul Peaty Tang, Speyside Single Malt

Tomintoul Peaty Tang

Speyside Scot. Single Malt

Ein Whisky außergewöhnlich und zugleich charakteristisch für Speyside. Reine Zutaten und die natürliche Umgebung tragen zu einem weichen und milden Charakter des preisgekrönten  Single Malt Scotch Whisky von Tomintoul Speyside Glenlivet bei.

Die Gegend um Tomintoul ist von erstaunlicher natürlicher Schönheit und bietet eine reichhaltige Flora und Fauna, die für die Region spezifisch ist. Viele der am stärksten gefährdeten Arten in der Wildnis Schottlands sind hier geschützt. Dazu gehören der Steinadler, Schneehase, Wildkatze, Birkhuhn, Fichtenkreuzschnabel, Dotterel, Schneehuhn, Haubenmeise, Baummarder, Eichhörnchen, Wassermaus und Otter.

Viele Fasane leben in der Nähe der Brennerei und ein bestimmter Kerl, der Vincent genannt wird, ist ein bisschen wie ein Maskottchen für die Brennerei geworden. Der Fasan kann sogar von Hand gefüttert werden.

Das örtliche Dorf Tomintoul wurde 1776 vom 4. Herzog von Gordon erbaut und ist das höchste Dorf im schottischen Hochland. Es ist eines der trockensten Gebiete in Schottland, da die Cairngorm Mountains einen Großteil des Regens abfangen.

Tomintoul Distillery

Die Tomintoul Distillery befindet sich auf dem malerischen Weingut Glenlivet. Der Distillery Master, Robert Fleming, arbeitet hier bereits in der vierten Generation. Er ist auf dem Gut geboren und aufgewachsen.

Gebaut wurde die Tomintoul Distillery 1964. Die Destillerie verwendet traditionelle Techniken, die Jahrhunderte zurückreichen, um den preisgekröntes Single Malt zum „sanften Dram“ zu machen. Die natürliche Umgebung, die frische Luft und das reine Wasser tragen zu unserem einzigartig weichen und milden Geist bei.

Whisky des Monats: Tomintoul Peaty Tang, Speyside Scot. Single Malt

Tomintoul Peaty Tang, der sanfte Dram

Dieser Whisky wurde aus getorfter Malzgerste hergestellt, um ihm einen tiefen Rauchgeschmack zu verleihen. Dies macht „Peaty Tang“ außergewöhnlich. Die meisten Brennereien in der Region Speyside verwenden keinen Torf.

AUSZEICHNUNGEN UND BEWERTUNGEN

Jim Murray ist international als führender Kommentator für Whiskys weltbekannt. Seine Whiskey Bible, die jährlich veröffentlicht wird, ist das meistverkaufte Whisky-Buch der Welt. Sein Kommentar:

“Ein bisschen mehr als ein Hauch, glauben Sie mir! Tadellos sauberes Destillat, das sich durch seine ungewohnte torfartige Rolle auszeichnet.”

Erscheinung:
gold

Aroma:
feiner torfiger Rauch, ausbalanziert mit subtilen floralen Noten

Geschmack:
mild rauchig, so wie man es von einem Islay Whisky erwarten würde, malzig und nussig mit fruchtiger Süße, typisch für den Speyside Whisky

Finish:
langanhaltend rauchig und torfig mit einem Hauch von Süße

Quelle: www.tomintoulwhisky.com

Angebot gültig, solange der Vorrat hält.