LANGE Bier Dienstag, 9.4.: BERNARD Světlý Ležák

Bier Dienstag im LANGE Pub und Beisl Wien Josefstadt, Lange Gasse 29

am bier dienstag d. 9. april ab 18 uhr wird
ein fass BERNARD Světlý Ležák
alc 4,9% vol angeschlagen.

prost das langeteam

Das Bier aus Tschechien: BERNARD

Das BERNARD Světlý Ležák ist ein typisches böhmisches Lagerbier. Dieses nicht pasteurisierte helle Lager hat  einen ausgewogenen bitteren Geschmack im Einklang mit seiner geschmackvollen Fülle, dem Hopfenaroma und dem reichhaltigen Schaum.

Die Brauerei

Am 26. Oktober 1991 erwarben Stanislav Bernard, Josef Vávra und Rudolf Šmejkal die bankrotte Humpolec-Brauerei bei einer Auktion im Rahmen der “kleinen Privatisierung”.

Der Traum vom Bau einer Brauerei, die nicht nur ehrliches tschechisches Bier brauen würde, sondern auch eine eigene Meinung haben sollte, wurde wahr. In den ersten zehn Jahren nach der Privatisierung (die Brauerei wurde zum Fünffachen ihres Buchwerts verkauft und war technologisch veraltet), kämpfte die Brauerei buchstäblich um ihr Leben. Dank der Qualität des Bieres, dem Fokus auf Kundenservice und der schrittweisen Entwicklung der Marke wurde BERNARD in Tschechien zu einer bekannten und beliebten Marke.

Quelle: www.bernard.cz