1080 Wien, Lange Gasse 29
tägl. ab 18 Uhr, MO - SA bis 2 Uhr, So bis 24 Uhr 
Telefon: (01) 408 51 41 - eMail: team@daslange.at 
1080 Wien, Lange Gasse 29
tägl. ab 18 Uhr, MO - SA bis 2 Uhr, So bis 24 Uhr
Telefon: (01) 408 51 41 - eMail: team@daslange.at
1080 Wien, Lange Gasse 29
tägl. ab 18 Uhr, MO - SA bis 2 Uhr, So bis 24 Uhr
Telefon: (01) 408 51 41 - eMail: team@daslange.at
1080 Wien, Lange Gasse 29
tägl. ab 18 Uhr, MO - SA bis 2 Uhr, So bis 24 Uhr
Telefon: (01) 408 51 41 - eMail: team@daslange.at
1080 Wien, Lange Gasse 29
tägl. ab 18 Uhr, MO - SA bis 2 Uhr, So bis 24 Uhr
Telefon: (01) 408 51 41 - eMail: team@daslange.at

LANGE Rum des Monats: Saint James Rhum Vieux Agricole, Martinique

Saint James Rhum Vieux Agricole, Martinique

Rum des Monats: Saint James Rhum Vieux Agricole, Martinique im LANGE Pub Wien Josefstadt

SAINT JAMES wurde 1765 in Saint-Pierre de la Martinique von  Edmund Lefebure, Pfarrer im Kloster der Barmherzigen Brüder und gelernter Alchimist, gegründet.

Der Priester schuf einen Zuckerrohrgeist namens „Gilde“ oder „Tafia“ und lieferte den Rum in die geographisch nahen britischen Kolonien in Nordamerika. Der Rum wurde Saint Jacques genannt, zu Ehren von Jacques Dyel, der sein Leben der Entwicklung der Insel Martinique widmete. Aus kommerziellen Gründen wurde die Firma in Saint James umbenannt, damit der Name so richtig Englisch klingt.

Rhum agricole ist übrigens eine Variante des Rums aus sogenannter‚ landwirtschaftlicher Herstellung‘ (im Gegensatz zu industriellem Rum). Er unterscheidet sich von normalem Rum vorrangig durch seine Herstellung aus frisch gepresstem Zuckerrohrsaft und hat nur einen Anteil von etwa 3 % an der gesamten Rumproduktion. Die Bezeichnung unterstreicht die Natürlichkeit und die besonders schonende Herstellung. Dieses Naturprodukt wird keinem künstlichen Verbesserungsprozess unterzogen. Daher wird der Anteil an alkoholfreien Teilen höher sein, was Rhum agricole die einzigartige aromatische Stärke verleiht.

Der Rum von Saint James wird außerdem unter der strengen Kontrolle der Appellation d´Origine Contrôlée (AOC), einem französischen staatlichen Schutzsiegel für höchste Qualitätsstandards.

SAINT JAMES legt besonderen Wert auf jede Phase des Produktionsprozesses. Von der Vielfalt und Qualität der Zuckerstangen bis hin zur Auswahl der alternden Fässer wird die komplette Produktion durch Önologe, Marc Sassier, und Master Blender, Myriam Bredas, sorgfältig begleitet. Das Know-how und die traditionelle Herstellung von SAINT JAMES stammen aus dem Jahr 1765 und werden heute noch angewendet.  Die einzigartige Kombination aus Tradition und Innovation hat SAINT JAMES zu einem echten Pionier in der Rumherstellung gemacht, wie z.B. 1885 mit der Kreation des ersten Vintage-Rums der Welt.

Das Know-how entfaltet sich in der außergewöhnlichen Qualität seiner Rums, die regelmäßig bei internationalen Wettbewerben ausgezeichnet werden. SAINT JAMES konnte bereits mehrere Awards of Excellence gewinnen, die ultimative Auszeichnung, die die Beständigkeit in der Qualität des Rums unterstreicht. 2015 erhielt man die Auszeichnung “Best Distillery” auf der International Rum Conference.

SAINT JAMES RHUM VIEUX ist Juwel am Gaumen: wunderbar fruchtig, Holznoten wechseln sich mit Vanille ab. Das süße fruchtige Aroma ist weder zu kräftig noch zu mild. Es überrascht mit seiner aromatischen Komplexität, die aus seinem dreijährigen Alterungsprozess resultiert.

Der Rum überzeugt durch seine natürliche Qualität Kenner/-innen ebenso wie Rum-Neulinge.

Erscheinung:
Dunkles Mahagoni

Aroma:
Fruchtige Noten (Zitrusfrüchte), etwas Vanille

Geschmack:
Warme, weiche Textur, Noten von frischen Früchten (Pflaumen) und getrockneten Früchten (Pflaumen, Mandeln, Walnüsse) kombiniert mit Vanille und Holznoten

Abgang:
langanhaltend, warm und würzig

Quelle: www.saintjames-rum.com

 

WLAN-Sufen

Speziell für unsere Computer-Süchtigen gibt’s den WLAN-Anschluss. Frag einfach an der Bar.