1080 Wien, Lange Gasse 29
tägl. ab 18 Uhr, MO - SA bis 2 Uhr, So bis 24 Uhr 
Telefon: (01) 408 51 41 - eMail: team@daslange.at 
1080 Wien, Lange Gasse 29
tägl. ab 18 Uhr, MO - SA bis 2 Uhr, So bis 24 Uhr
Telefon: (01) 408 51 41 - eMail: team@daslange.at
1080 Wien, Lange Gasse 29
tägl. ab 18 Uhr, MO - SA bis 2 Uhr, So bis 24 Uhr
Telefon: (01) 408 51 41 - eMail: team@daslange.at
1080 Wien, Lange Gasse 29
tägl. ab 18 Uhr, MO - SA bis 2 Uhr, So bis 24 Uhr
Telefon: (01) 408 51 41 - eMail: team@daslange.at
1080 Wien, Lange Gasse 29
tägl. ab 18 Uhr, MO - SA bis 2 Uhr, So bis 24 Uhr
Telefon: (01) 408 51 41 - eMail: team@daslange.at

LANGE Rum des Monats: Flor de Caña Centenario Gold 18y, Nicaragua

Flor de Caña
Centenario Gold 18y
Nicaragua

Flor de Cana Centenario Gold 18y, Nicaragua im LANGE Wien

 

Flor de Caña (span. für Blüte des Zuckerrohrs) ist ein Rum aus Nicaragua. Seit 1890 wird dieser Rum in Chichigalpa aus Zuckerrohr gewonnen und heute weltweit vertrieben.

Der Centenario Gold 18y zählt zu den ultra Premium Rums des Herstellers und wird unter Rummkennern als Geheimtipp gehandelt. Ein vollmundiger Rum mit einer reichen Komplexität von Aromen und einem glatten Abgang, der am Gaumen verweilt. Fast zwei Jahrzehnte gehen in seine Produktion. Der Rum reift langsam in kleinen Eichenfässern, die im Abgang merkbar sind.  Daher trägt der Rum die Bezeichnung „Slow Aged“. Die Tradition und handwerkliche Exzellenz kann in jedem Tropfen genossen werden.

Der Premiumrum wurde bereits mehrfach international ausgezeichnet, zuletzt 2016 und 2017 mit Gold beim Rumfestival Madrid.

Ein reicherhaltiger Einstieg führt zu einem viskosen, trockenen, vollmundigen Geschmack mit dunkler Schokolade, Karamell, gerösteten Nüssen und braunen Gewürzaromen.

 

Erscheinung:
Dunkles Bernstein

Aroma:
Mandeln, Schokolade, Nougat, Gewürze

Geschmack:
weicher, sanfter Körper, Schokolade, Karamell, geröstete Nüsse, braune Gewürze

Abgang:
langanhaltend mit Eichenholznoten und Karamell

 

 

 

WLAN-Sufen

Speziell für unsere Computer-Süchtigen gibt’s den WLAN-Anschluss. Frag einfach an der Bar.