1080 Wien, Lange Gasse 29
tägl. ab 18 Uhr, MO - SA bis 2 Uhr, So bis 24 Uhr 
Telefon: (01) 408 51 41 - eMail: team@daslange.at 
1080 Wien, Lange Gasse 29
tägl. ab 18 Uhr, MO - SA bis 2 Uhr, So bis 24 Uhr
Telefon: (01) 408 51 41 - eMail: team@daslange.at
1080 Wien, Lange Gasse 29
tägl. ab 18 Uhr, MO - SA bis 2 Uhr, So bis 24 Uhr
Telefon: (01) 408 51 41 - eMail: team@daslange.at
1080 Wien, Lange Gasse 29
tägl. ab 18 Uhr, MO - SA bis 2 Uhr, So bis 24 Uhr
Telefon: (01) 408 51 41 - eMail: team@daslange.at
1080 Wien, Lange Gasse 29
tägl. ab 18 Uhr, MO - SA bis 2 Uhr, So bis 24 Uhr
Telefon: (01) 408 51 41 - eMail: team@daslange.at

Bier Dienstag, 11.3. ab 18 Uhr: Hirter Märzen vom Fass

Hirter Märzen Bier am Bier Dienstag im Langeam dienstag d. 11.März
ab 18 uhr wird ein fass
HIRTER MÄRZEN
alc.5.0% angeschlagen.

prost
DAS LANGETEAM

 

Hirter Märzen

Unser Hirter Märzen ist eine meisterhaft gebraute Spezialität, die vollkommen gentechnikfrei, nicht pasteurisiert und naturbelassen ist.

So mild wie es sich in der Kohlensäure präsentiert, so prägnant ist es im Extrakt. Durch den hohen Vergärungsgrad ergibt sich ein leichter, aber vollmundiger Antrunk und ein ausgereifter, runder, geschmeidiger Abgang. Der feine Bitterton des Aromahopfens hält sich dabei dezent im Hintergrund. Aus bestem Bergquellwasser gebraut und besonders lang gelagert, ist unser Hirter Märzen natürlich genussvoll.

Stammwürze: 11,8° Plato
Alkohol: 5,0 % Vol.
Hefe: untergärig
Bierstil: Vollbier

Das Hirter Wasser

Mit eigenem Quellwasser aus dem Wasserschutzgebiet am Lorenzenberg oberhalb der Brauerei, ist Hirt eine der ganz wenigen Brauereien Österreichs, der es vergönnt ist, mit reinem Quellwasser Bier zu brauen.

Die Quellen haben eine so ausgezeichnete Qualität, dass das Wasser ohne Veränderung für die Erzeugung der Hirter Biersorten verwendet werden kann.

Das Wasser vom Lorenzenberg ist mit seinen nur 6 Härtegraden in seiner Gesamtheit so ideal beschaffen, daß es ohne irgendwelche Aufbereitung zum Brauen verwendet werden kann. Ein Glück, das nur den wenigsten Brauereien zuteil wird und daher nicht genug ausgelobt werden kann.

Im Herbst 2002 wurde eine zusätzliche ergiebige Quelle am Lorenzenberg erschlossen und an das bestehende Quellenfassungssystem angeschlossen.

Der Reichtum an klarem und reinen Wasser allein dieser Quelle sichert für die nächsten Generationen die Erzeugung der Hirter Biersorten.

 

www.hirterbier.at

WLAN surfen
Speziell für unsere Computer-Süchtigen gibt's den WLAN-Anschluss. Frag einfach an der Bar.
Lange Archiv