1080 Wien, Lange Gasse 29
tägl. ab 18 Uhr, MO - SA bis 2 Uhr, So bis 24 Uhr 
Telefon: (01) 408 51 41 - eMail: team@daslange.at 
1080 Wien, Lange Gasse 29
tägl. ab 18 Uhr, MO - SA bis 2 Uhr, So bis 24 Uhr
Telefon: (01) 408 51 41 - eMail: team@daslange.at
1080 Wien, Lange Gasse 29
tägl. ab 18 Uhr, MO - SA bis 2 Uhr, So bis 24 Uhr
Telefon: (01) 408 51 41 - eMail: team@daslange.at
1080 Wien, Lange Gasse 29
tägl. ab 18 Uhr, MO - SA bis 2 Uhr, So bis 24 Uhr
Telefon: (01) 408 51 41 - eMail: team@daslange.at
1080 Wien, Lange Gasse 29
tägl. ab 18 Uhr, MO - SA bis 2 Uhr, So bis 24 Uhr
Telefon: (01) 408 51 41 - eMail: team@daslange.at

Bier Dienstag, 11.2.: Weitra Helles vom Fass

LANGE Bier Dienstag miit Weitra Helles vom Fassam dienstag d.11.februar ab 18 uhr
wird ein fass Weitra Helles
alc5.0%vol angeschlagen.

prost
das langeteam

 

weitra helles

Aus selektiertem Premium-Hopfen, Malz aus Waldviertler Braugerste und dem besonders weichen Wasser aus dem Granitmassiv des Waldviertels handwerklich gebraut. Leuchtend golden in der Farbe, fruchtig im Duft und harmonisch mild am Gaumen. In Österreichs größtem Biertest 2007 als bestes Märzen ausgezeichnet.

Im Jahr 1261 wird Weitra „Civitas“ (Stadt) genannt. Die älteste Fassung der städtischen Privilegien ist datiert mit 1321 n. Chr. In dieser Urkunde gewährt der Habsburgerkönig „Friedrich der Schöne“ den Bürgern von Weitra ein Privileg, welches das Brau- und Absatzmonopol für die Stadt aussprach – und Weitra somit zur ältesten Braustadt Österreichs machte.

Im Jahre 1645 gab es in Weitra 33 bürgerliche Brauhäuser, weiters das Städtische Brauhaus und das Herrschaftliche Brauhaus.

1912 gelangt das Herrschaftliche Hofbräuhaus in den Besitz der Familie Pöpperl. Der neue Besitzer, Gustav Pöpperl der Ältere, stammte aus Böhmen. Der Beruf des Bierbrauers hatte in seiner Familie Tradition. Sein Vater war zu dieser Zeit unter anderem Pächter der Brauerei Bergreichenstein im Böhmerwald.

Ab dem Jahr 1942 führt Gustav Pöpperl die Brauerei. Die Lagerkeller der Brauerei befinden sich zu dieser Zeit im heutigen Gebäude Sparkasseplatz 160 vor dem Stadttor, die anderen Teile der Produktionsstätte im Gebäude Rathausplatz Nr. 6!

Hermann Pöpperl übernimmt den elterlichen Betrieb im Jahr 1972, errichtet eine neue Abfüllanlage, und nimmt eine moderne Flaschenabfüllanlage in Betrieb.

40 Jahre später, zu Beginn des Jahres 2003, übergibt Hermann Pöpperl die Verantwortung für die Bierwerkstatt Weitra an die befreundete Zwettler Brauerfamilie Karl Schwarz.

Übrigens erwähnenswert: Die Privatbrauerei erstellt auch eine jährliche Ökobilanz.

Quelle: www.bierwerkstatt.at

 

WLAN surfen
Speziell für unsere Computer-Süchtigen gibt's den WLAN-Anschluss. Frag einfach an der Bar.
Lange Archiv